Aufeinmal war alles anders... Engel Jason Lucas ein immer fröhlicher kleiner Entdecker und Abenteurer, doch ein schlimmer Virus nahm ihm all seine Kraft und sein kleines unerschütterliches Kämpferherz

#1 von Marie Schönfeld , 11.09.2016 16:09

Einst an diesem Schrecklichen Tage,
Als die Welt herum begann zu zerbrechen. Wo Du mein kleiner Stern aufeinmal einen plötzlichen Fieberkrampf bekommen hast ausgelöst durch einen unauffälligen grippeähnlichen Virus ( neuartiger agressiverer Menningokokkenstamm/ noch kein Impfstoff dafür entwickelt ). Als wir dann mit den Krankenwagen endlich im Krankenhaus angekommen sind und ich Deine Mama dann während die Ärzte dich mitnahmen, die Sachen von uns zur Unterkunft ins Mc Donalds Haus bringen sollte, dann ins Krankenhaus zu dir ganz schnell wieder zurück kam und iCh dich dann in deinem Krankenbettchen Voll mit Schläuchen, an Maschinen verbunden so liegen sah und dieser Anblick mir den kompletten Boden unter mein Füßen wegzog, mir mein herz abertausende von Stiche verpasste. Schrieb ich dir mein kleiner Engelsstern am zweiten Tag noch mit meiner letzten Kraft als ich dann erfuhr das keine große Hoffnung mehr bestehe, da dieses Virus dein kleines Herz und kleines Gehirn zu sehr angegriffen hatte. Diese Zeilen auf ein Blatt Papier und hing es über dein Bettchen. Am vierten Tag hiess es nach dem wiederholten EEG den ich anforderte da ich es einfach nicht Begreifen konnte/wollte von Dir für immer Abschied nehmen zu müssen. Dies war der Schlimmste Tag in meinem Leben, ohne dich nur mit unserer Tasche, voller Tränen im Gesicht und den qualvollen Schmerzen im Herzen nach Hause gehen zu müssen und zu wissen, das ich dich nie wieder sehen werd und Du niemals wieder zurück nach Hause kommen wirst. Seitdem ist nichts mehr wie es einst mal war und bis Heute hab ich es noch nicht überwunden mal in dein Zimmerchen zu gehen. Da alles noch so an seinem Platz ist wie an jenem Tage als das alles passierte und Du von uns gingst. Du fehlst mir jeden Tag so sehr mein geliebter kleiner Jason und ich hoffe das es Dir wo Du jetzt bist gut geht und es Dir dort an nichts fehlt. Warte solange dort auf mich und halte mir ein Platz neben Dir frei, bis Wir uns wiedersehen werden mein kleiner Stern... Mama hat Dich unendlich doll Lieb, Du wirst für immer ein Teil meines Leben sein/bleiben und ich werd dich für immer und ewig in meinem Herzen tragen. Das Verspreche ich Dir.....╯3╰......♡♡❤❤
Will, dass du weißt
Dass ich niemals Abschied nehm
Bin nah bei dir
Bleib bei mir
Will, dass du weißt
Dass ich dich für immer seh
Auch wenn die Sterne dir viel näher sind
In deiner Ewigkeit

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20160702_075932.jpg   FB_IMG_1472676978340.jpg   photostudio_1473551445315.jpg   Fotor_146222220529830.jpg   20151017_114617.jpg   photostudio_1470088071555.jpg   FB_IMG_1473601414341.jpg   FB_IMG_1473601346935.jpg   IMG_20160316_061314.jpg   photostudio_1470793822189.jpg   FB_IMG_1473447967269.jpg   IMG_20160808_013526.jpg   photostudio_1471868439553.jpg   20151012_160352.jpg 
 
Marie Schönfeld
Beiträge: 4
Registriert am: 11.09.2016


RE: Aufeinmal war alles anders... Engel Jason Lucas ein immer fröhlicher kleiner Entdecker und Abenteurer, doch ein schlimmer Virus nahm ihm all seine Kraft und sein kleines unerschütterliches Kämpferherz

#2 von Sylvana Pollehn. , 11.09.2016 19:12

Liebe Marie, das ist sehr traurig und erschüttert mich immer wieder, welch Leid Mütter aushalten müssen.
Ich weiß aber auch, dass die Angehörigen ebenfalls tiefe Qualen durchleben.
Wie alt ist dein Engel Jason geworden? Hast du noch weitere Kinder und was machst du beruflich?
Ich fühle mit dir und schicke dir Kraft und Liebe . Sylvana


Sylvana Pollehn, Trauerbegleitung und Autorin, www.deine-trauerbegleitung.de

 
Sylvana Pollehn.
Beiträge: 8
Registriert am: 05.08.2016


RE: Aufeinmal war alles anders... Engel Jason Lucas ein immer fröhlicher kleiner Entdecker und Abenteurer, doch ein schlimmer Virus nahm ihm all seine Kraft und sein kleines unerschütterliches Kämpferherz

#3 von Marie Schönfeld , 12.09.2016 05:00

Mein kleiner geliebter Jason ( 08.06.2012 - 04.02.2016 ) wurde nur 3,6Jahre alt. Er war mein einzigstes Kind und mein größtes Glück in meinem Leben. Nach 7 Monaten hab ich immer noch sehr mit dem verlust meines Sohnes zu Kämpfe, dass ich durch meiner Psyche noch nichts berufliches antstreben kann.

 
Marie Schönfeld
Beiträge: 4
Registriert am: 11.09.2016


RE: Aufeinmal war alles anders... Engel Jason Lucas ein immer fröhlicher kleiner Entdecker und Abenteurer, doch ein schlimmer Virus nahm ihm all seine Kraft und sein kleines unerschütterliches Kämpferherz

#4 von Sylvana Pollehn. , 12.09.2016 19:02

Meine liebe Marie. Es ist wunderbar zu lesen, dass du ihn so liebst. Liebe vergeht nie und darum ist er auch für immer bei dir. Ich wünsche dir, dass du wieder zu Kräften kommst. Vielleicht ist dieses Forum, für dich eine Hilfe. Ich denke an dich und deinen Sohn. Liebe Grüße.


Sylvana Pollehn, Trauerbegleitung und Autorin, www.deine-trauerbegleitung.de

 
Sylvana Pollehn.
Beiträge: 8
Registriert am: 05.08.2016


   

Eines Tages..
Lia-unerwarteter Ausgang einer Geburt

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen